Start » Aktuelles » Aktuelles » Sattler hält Auswärtssieg fest
 
Sattler hält Auswärtssieg fest

SV Affolterbach gewinnt bei Olympia Lampertheim 4:1

„Wir sind absolut zufrieden“: Helmut Sattlers Freude ist kein Wunder, denn der SV Affolterbach holte am Samstag mit dem 4:1 bei Olympia Lampertheim im ersten Spiel nach der Winterpause endlich den ersehnten ersten  Dreier  auf fremdem Platz in der Fußball-Kreisliga B. Mann des Tages war Torwart Frank  Sattler, der  mit  seinen  Paraden die  Hausherren  zur Verzweiflung  brachte.  Nach  einem  starken Beginn,  der auch  gleich  zwei  Tore zur Folge hatte, „wurden wir nachlässig“,  analysierte  der  Spielausschussvorsitzende.  Prompt  erzielten die  Einheimischen den  Anschlusstreffer. Sattler war es zu verdanken, dass sie nicht bis zur Pause sogar  in Führung gingen.  So  aber machten  die  Gäste  gleich  wieder zwei  schnelle  Treffer.  Als  sich  der SVA danach aufs Neue zurücklehnte, konnte Lampertheim kein Kapital  aus  seinen  Chancen  schlagen. „Unverdient war der Sieg nicht“, so Sattler. Und auf jeden Fall eminent wichtig für die Moral.

SV Affolterbach: Sattler, Mottl, Seitz, Keßler  (71.  Drobic),  B.  Steffan (85. Müller),  Scholl,  Reim, Bender  (62. Slusarz), J. Steffan, Eckert, Sejaric. Tore: 0:1 J. Steffan (19.), 0:2 Bender (21.), 1:2 Hanusch (29.), 1:3 Bender (47). 1:4 Eckert (51.)

Tore: 0:1 J. Steffan (19.), 0:2 Bender (21.), 1:2 Hanusch (29.), 1:3 Bender (47). 1:4 Eckert (51.)

Quelle: wnoz.de