Start » Aktuelles » Aktuelles » TSV Hambach - SV Affolterbach 2:0
 
TSV Hambach - SV Affolterbach 2:0

Unterm  Strich  wäre  ein  Punkt drin gewesen.

Denn der TSV präsentierte  sich  schwächer  als  erwartet, während der SVA gut dagegen hielt. Allerdings  hatten  die  Gäste  zwei kurzfristige  Ausfälle.  In  der ersten Halbzeit hielten die Überwälder gut mit und gestalteten die Begegnung ausgeglichen.  Haiser  und Banaszkiewicz hatten gute Möglichkeiten. Nach der  Pause  reichten  „ein paar schlechte Minuten“, wie es SV-Sprecher Frank Rosenberg  formulierte, dass sein Team auf die Verliererstraße geriet. Erst ging der TSV durch einen  abgefälschten  Schuss  in  Führung,  ehe  Jakob Steffan  mit  einem Lattentreffer den Ausgleich auf dem Fuß  hatte.  Wie  es  das Fußballer-Schicksal eben so will, fiel kurz darauf das 2:0 für die Hausherren. Der SVA  machte  danach  auf  und  hatte Glück,  dass die  Einheimischen durch  Konter  nicht noch  höher  in Führung gingen.

SV  Affolterbach: Sattler,  Mottl (73. Bauer),  Seitz,  Planicka,  Scholl  (65. Bender), Haiser, Ismaeli, Banaszkiewicz, Eckert, A. Sejaric, J. Steffan. Tore: 1:0, 2:0 Schwab (51./65.). tom


Quelle: wnoz.de Nr. 89 /71. Jahrgang – 15.April 2019