Start » Aktuelles » Aktuelles » SV Affolterbach - FC Schönmattenwag 3:2
 
SV Affolterbach - FC Schönmattenwag 3:2

„Das war  ein  verdienter Sieg“, freute  sich  der  zweite SVA Vorsitzende Erhard  Vogel  über die ersten drei Punkte nach vier Unentschieden in Folge.

Affolterbach hatte  in  der  ersten  Hälfte  noch  eine Vielzahl  von weiteren  Möglichkeiten in Form von Pfosten- und Lattentreffern,  sodass  es 4:1  oder 5:1 hätten stehen müssen. Es kam, wie es kommen musste: Nach dem 3:2-Anschluss kam  der SVA  etwas  ins Wackeln, während die Gäste drängten.  Es  machte  sich  beim  FC  das Fehlen  einiger  Stammspieler  bemerkbar. Trotzdem „lief es für uns sehr gut“, freute sich Vogel. Die Tore wurden  schön herausgespielt.  Er sah beide Seiten nach der Pause als ziemlich ebenbürtig an.

SV  Affolterbach: Sattler, Mottl, Seitz, Scholl, Keßler,  Ismaeli,  Banaszkiewicz (75. Sejaric), Eckert, Sejaric, J. Steffan, B. Steffan.

FC Schönmattenwag: Jöst, M. Walter,  Sauer, Gerl,  Riesinger,  Emig, Knapp,  Wilhelm,  Keßler,  Patzak, Helfrich (46. Berbner).

Tore: 1:0 Ismaeli (15.), 1:1 Wilhelm (21.), 2:1 Banaszkiewicz (30.), 3:1 Ismaeli (34.), 3:2 Berbner (51.).

Quelle: wnoz.de